IMG-LOGO
Home/Veranstaltungen/Alle Veranstaltungen/

Details

Kulturforum Basel-Regio

Veranstaltungsort

Restaurant Schützenhaus Basel
Schützenmattstrasse 56
4051 Basel
Tel.: 061 272 67 60
www.schuetzenhaus-basel.ch/

Familienforschung einfach erklärt

Vortrag von Rolf Hallauer, Obmann der Genealogenforscher

Man unterscheidet in Ahnenforschung und in Stammbaumforschung. Während des Vortrags wird dies näher erklärt. Für uns Forscher sind die Primärquellen, die Kirchenbücher, von zentraler Bedeutung. Sie gehen zurück bis ins 16. Jahrhundert, selten ein Jahrhundert weiter zurück. Viele andere Quellen bereichern die Fülle der Erkenntnisse zur Sippschaft. Dazu gehören auch die Dokumente zur „Criminalia“. In jeder Familie gibt es herausragende Mitglieder, sowohl schwarze Schafe als auch bedeutende Persönlichkeiten. Der Familienforscher betritt bei seinen Forschungen recht oft Neuland. Er nimmt Handschriften zur Hand, die viele Jahre Jahrzehnte oder gar Jahrhunderte niemand gründlich zur Hand genommen und erfasst hat. Familien erforschen ist nicht altbacken und trocken. Ganz im Gegenteil. Es ist spannend, gespickt mit biografischen Entdeckungen. Wie man eine Forschung anpackt wird anschaulich im Vortrag dargelegt. Sie erhalten eine Einführung wie man eine Forschung angeht und welche Archivalien Sie zur Hand nehmen müssen. Sie werden auch sehr alte Originaldokumente zu Gesicht bekommen.

Informationen

Zeit15:00 Uhr bis 16:00 UhrDauerca. 1 1/2 StundenTreffpunkt14:50 Uhr - Restaurant Schützenhaus - Bitte den Hintereingang zum Saal benutzenInbegriffenVortrag, ein alkoholfreies Getränk, ein Stück Quiche oder FruchtwäheOrganisatorHanspeter Loeliger

Tickets

29.03.2023 - Familienforschung einfach erklärt - Vortrag, Quiche
CHF 30.00
29.03.2023 - Familienforschung einfach erklärt - Vortrag, Fruchtwähe
CHF 30.00